Über uns

Heute
UNITEK Industrie Elektronik GmbH (Leistungselektronik) unter einem Dach und in enger Zusammenarbeit mit
LABOD electronic GmbH & Co. (CNC-Steuerungen) und LNT-Automation GmbH (SMD-Produktion, Entwicklung). UNITEK entwickelt und produziert Leistungselektronik für elektromotorische Antriebe in unterschiedlichen Techniken von 200W bis 800kW. Mehr als 300Geräte pro Monat werden nach hausinternen Richtlinien der Qualitätssicherung hergestellt. Qualifizierten Mitarbeiter und optimalen Bedingungen garantieren gute Qualität. Die Forderungen von ISO9001:2000 sind Grundlage. Unser Leitgedanke ist, dass der Qualitätsstandard in der Entwicklung und Konstruktion gründet und von der Produktion umgesetzt wird. Die Prüfung ist eine Kontrolle und Bestätigung der Qualität. Unsere Entwicklung arbeitet eng zusammen mit LABOD electronic CNC Steuerungen. Optimale Maschinen- und Fahrzeugantriebe mit durchgängiger Software sind nur ein Ergebnis dieser Kooperation.

Zukunft
Die interne Betriebsstruktur, die hochmotivierten Mitarbeiter und das ausgereifte Geräteprogramm lassen positiv in die Zukunft schauen. Neue kundenspezifische und allgemeine Produkte für die Antriebstechnik in Maschinen, Anlagen und Fahrzeugen und für die alternative Energietechnik werden entwickelt. Die bestehenden Produkte werden ständig auf den aktuellen technischen Stand verbessert. Im Gegensatz zum allgemeinen Trend wird sich UNITEK auch weiterhin der Produktpflege von Thyristor-Motorreglern für Gleichstrommotoren widmen.

Wir von UNITEK Industrie Elektronik GmbH werden auch in Zukunft nach unserem Leitsatz Intelligenz und Kraft in Forschung, Entwicklung und Produktion für Sie als Kunden tätig sein

Service
UNITEK-Service überprüft und repariert auch Motorregler von LABOD electronic. Ist eine Reparatur nicht mehr möglich so bieten wir UNITEK- Alternativgeräte. Viele nicht mehr lieferbare oder nicht mehr reparierbare Regelgeräte von Fremdfirmen können durch die analogen UNITEK Geräte ersetzt werden. Einfache Installation und Inbetriebnahme. Schnelle Hilfe mit kompetenter Information, das ist UNITEK-Service.

Wir bewegen
UNITEK Produkte finden Sie in: Werkzeugmaschinen Anlagenbau Schweißtechnik Handlingsysteme Papierherstellung Schneidetechnik Prüfmaschinen Pappeherstellung Drahtherstellung Halbleiterindustrie Verpackung Keramikherstellung Leiterplattenbearbeitung Logistik Holzbearbeitung Reinigungsgeräte Wärmetechnik Blechbearbeitung Fahrzeuge Medizintechnik Steinbearbeitung Windenergie Sicherheitstechnik Kunststoffbearbeitung Solarenergie Lebensmittelmaschinen und vielen anderen Maschinen und Anlagen.

Historie

  • 2007 Digitale Wechselrichter für Energietechnik
  • 2006 Digitale Servo-Verstärker und BAMOBIL 3.Generation (Universaltechnik für EC,AC,DC-Motoren)
  • 2005 Konzentration auf Entwicklung und Endfertigung. Teile-Produktion bei LNT
  • 2004 Digitale BAMOBIL-D3
  • 2002 Digitale Servo-Verstärker 2.Generation
  • 2000 Batterie-Motorregler BAMOBIL analog
  • 1999 Sondergeräte für Fahrzeuge
  • 1998 Digitale Batterie-Motorregler BAMO-D
  • 1997 Batterie-Motorregler, digitale Servoverstärker 1. Generation
  •   
  • 1995 Rück-Umzug nach Nellmersbach Industriestrasse 1
  • 1993 Ausbau der Produktion
  • 1992 Unitek Thyristorregler und Servoverstärker für DC und EC/AC-Motoren
  •   
  • 1991 Firmengründung UNITEK Industrie Elektronik GmbH in Winnenden von Thomas Labod und
    ehemaligen leitenden Angestellten der LABOD Antriebstechnik. Cooperation mit LABOD electronic
  • 1989 Verkauf LABOD Antriebstechnik
  • 1988 Teilung LABOD electronic CNC-Steuerungen - LABOD Antriebstechnik.
  • 1983 Drehstrom-Servoverstärker für bürstenlose DC-Motore
  • 1982 Transistor-Servoverstärke für DC-Motore
  • 1981 Umzug nach Nellmersbach Industriestrasse1 (2000qm)
  • 1976 erweiterte Produktion in Winnenden-Birkmannsweiler
  • 1974 erste CNC-Mikroprozessor-Steuerung für Zentrifugen
  • 1973 kompakte 4Q-Thyristor-Servoregler
  • 1972 kompakter 4Q-Thyristorregler
  • 1971 Thyristor-Motorregler
  • 1968 Firmengründung durch Peter Labod in Berglen-Oppelsbohm